Ernährungsprojekt „Querbeet“

Das Kita-Projekt „Querbeet“ basiert auf den Inhalten der Gesundheitskampagne „5 am Tag – Obst & Gemüse“ (www.5amtag.de). Dass Obst und Gemüse sehr gesund sind, weiß inzwischen jedes Kind. Für die positiven Wirkungen sind aber nicht nur Vitamine und Mineralstoffe verantwortlich, sondern auch die sogenannten Sekundären Pflanzenstoffe. Gerade sie machen Obst und Gemüse zu sehr wertvollen Lebensmitteln.

Die wichtigsten Ziele dieses Projektes sind deshalb:

  • den Obst- und Gemüseverzehrs zum Kita-Frühstück steigern
  • Kinder spielerisch motivieren, mehr Obst und Gemüse zu essen
  • Kinder beeinflussen ihre Eltern positiv
  • ErzieherInnen im Bereich Ernährungsbildung unterstützen

Vor Projektbeginn erhalten die ErzieherInnen eine Medienbox mit vielfältigen Materialien rund um das Thema Obst und Gemüse, um damit ein individuelles pädagogisches Rahmenprogramm zu gestalten.

Während des Projektes sammeln alle Kinder – die zum Kita-Frühstück eine Kinderhand voll Obst oder Gemüse essen – einen Zahnaufkleber auf dem „Querbeet“-Gruppenplakat. Am Ende werden alle Kinder für ihr Mitmachen mit einem kleinen Preis und einer Urkunde belohnt.

Eltern erhalten zusätzlich Tipps, wie sie ihr Kind auch zu Hause langfristig an regelmäßiges Obst- und Gemüseessen gewöhnen können.

Logo Querbeet

 

Obst und Gemüse_fotolia_25873417_gr

 

Urkunde Querbeet_gr

 

 

 

Kommentare sind geschlossen